Bannerbild
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Austausch des Forum EuropaBrandenburg mit Landtagspräsidentin Prof. Dr. Ulrike Liedtke

25. 04. 2023

Zu einem Austausch über europapolitische Fragen ist Landtagspräsidentin Prof. Dr. Ulrike Liedtke beim Netzwerktreffen am 25. April 2023 mit des Akteuren des Forum EuropaBrandenburg zusammengekommen.

 

Das von der Berlin-Brandenburgischen Auslandsgesellschaft (BBAG) koordinierte Netzwerk vereint Akteure der Europapolitik im Land. Es dienst als Plattform zum Austausch und zur Schaffung von Synergien, um "Europa in Brandenburg" sichtbarer zu machen.

 

Präsidentin Liedtke unterstrich in ihrem Vortrag die Bedeutung des Europagedankens und der wirtschaftlichen, politischen und kulturellen Zusammenarbeit. So lägen Partnerländer wie Polen oder Tschechien als Abnehmer brandenburgischer Waren auf Spitzenplätzen; der Anteil aller EU-Staaten zusammen an den Ausfuhren des Landes betrage fast zwei Drittel. Auch im Jugendbereich, im Sport und in der Kultur gebe es einen intensiven Austausch, der noch verstärkt werden könne. „Wir brauchen Europa, und Europa braucht uns“, sagte die Landtagspräsidentin.

 

Sie antwortete bei dem Netzwerktreffen des Forums auf zahlreiche Fragen. Auskunft über die europapolitischen Initiativen und Strukturen des Landtages gaben auch dessen Vizepräsidentin Barbara Richstein, die Vorsitzende des Ausschusses für Europaangelegenheiten und Entwicklungspolitik, Bettina Fortunato, sowie der Abgeordnete Heiner Klemp. Er ist zugleich entsandtes Mitglied im Kongress der Gemeinden und Regionen Europas (KGRE) des Europarates, dessen Monitoring-Ausschuss Anfang Juli auf Einladung des Landtages zu einer Sitzung nach Potsdam kommt. Das Schwerpunktthema dabei soll der Klimaschutz auf kommunaler und regionaler Ebene sein.

 

Hervorgehoben wurden in der Diskussion beim Forum Europa Brandenburg in Potsdam auch die Bemühungen des Landtages um eine Kooperation Brandenburgs mit den Hauptstadtregionen in Frankreich und Polen, dem „Weimarer Dreieck“. Weitere Themen waren die Förderung der polnischen Sprache, die Heranführung junger Menschen an Europa und die Wahl zum Europa-Parlament in gut einem Jahr.

 

Bild zur Meldung: Austausch des Forum EuropaBrandenburg mit Landtagspräsidentin Prof. Dr. Ulrike Liedtke

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

17. 05. 2024 - Uhr bis 21:00 Uhr

 
Kontakt

Europa-Zentrum Potsdam

Berlin-Brandenburgische
Auslandsgesellschaft e.V.

Schulstraße 8b
14482 Potsdam

 

Telefon: (0331) 7048967
Telefon Sekretariat: (0331) 2700240

E-Mail: